fbpx

Samsung Galaxy Note 9 abgebrannt

//Samsung Galaxy Note 9 abgebrannt

Passiert es etwas wieder? Wie die New York Post meldet, ist schon Anfang September, genauer gesagt am 3. September, ein Galaxy Note 9 in Flammen aufgegangen. Dabei hatte der Samsungs Mobile Chef doch gesagt, es handele sich um das sicherste Smartphone von allen.

Erst heiß, dann pfeifen, dann schwarzer Rauch

Die Immobilienmaklerin Diane Chung war mit ihrem Galaxy Note 9 unterwegs und stieg gerade in einen Fahrstuhl, als ihr das Smartphone in den Händen zu warm erschien. Daher legte sie es vorerst in ihre Handtasche, aus der nach kurzer Zeit im Fahrstuhl pfeifende Geräusche kamen, gefolgt von einigem schwarzen Qualm. Aus Panik hat die gute Dame dann den Fahrstuhl gestoppt und ihre Handtasche ausgeleert, bei der das noch immer brennende Galaxy Note 9 zum Vorschein kam. Daraufhin trat Frau Chung aus dem Fahrstuhl, wo ein Mann mit einem Lappen das Galaxy Note 9 genommen und in einen Eimer mit Wasser geschmissen haben soll, wo das neue Phablet dann endlich aufhörte zu brennen. Diane Chung ist zum Glück leicht verletzt davon gekommen, hat sich aber die Hand verbrannt, als sie versuchte das brennende Gerät aus der Handtasche zu holen.

Bisher nur ein Einzelfall

Wie es scheint, habe Frau Chung mittlerweile auch eine Klage gegen Samsung eingereicht, nun gilt es aber genau zu überprüfen, wie es zu diesem Zwischenfall kommen konnte. Sicher wird Samsung hier alles tun, um ein erneutes Debakel wie beim Galaxy Note 7 zu unterbinden. Wobei man auch klar sagen muss, das Samsung seinerzeit auch in der Öffentlichkeit sehr gut mit dem Thema umgegangen ist. Woran es nun genau lag, dass das Galaxy Note 9 feuer fing, ist bisher also nicht klar und es wäre reine Spekulation es direkt wieder auf den Akku oder gar alle Akkus zu schieben. Samsung hat in den vergangenen zwei Jahren sehr viele Test mit Akkus durchgeführt, um genau solche Probleme zu verhindern.

Was glaubt ihr, könnte sich etwas wie beim Galaxy Note 7 wiederholen? Hinterlasst mir doch einen Kommentar.

Angebot
Samsung Galaxy Note 9 (128GB, Dual SIM, Midnight Black) - Deutsche Version
  • S Pen-Steuerung aus der Ferne per Bluetooth
  • Ausdauernder Akku mit 4.000 mAh und induktiver Schnellladefunktion
  • Intelligente Dual-Kamera mit automatischer Szenenoptimierung und variabler Blende
  • Großes Super AMOLED-Display und Dolby Atmos für atemberaubende Multimediaerlebnisse
  • Erweiterbarer Speicherplatz mit microSD-Karte bis zu 512 GB

Bildquelle: samsung.com

Letzte Aktualisierung am 15.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Von |2018-09-18T11:52:21+00:0018.09.2018|Tech News|0 Kommentare

Über den Autor:

Geek, Technik-Freak, Hobby-Fotograf. Ich liebe technischen Schnickschnack. Folge mir in die Welt von Smartphones und anderem Geek-Spielzeug.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich akzeptiere