Nun ist es amtlich, Apple hat die Einladungen an die Presse für das kommende iPhone 7 Event versendet. Am 07.09.2016 geht es in San Francisco wieder um das neue iPhone. Um 10 Uhr Ortszeit, also hier um 19 Uhr wird Apple das neue Flagschiff vorstellen und damit vermutlich niemanden mehr überraschen können. Schon jetzt kann ich die ganzen Apple Hater hören, wie sie schreien: „So ein langweiliges iPhone, keinerlei Innovation und überhaupt ist Samsung eh viel besser.“ 😉 kleiner scherz, aber sowas ähnliches wird es natürlich, wie jedes Mal, geben. Und wenn Apple nicht noch in irgendeinem Keller heimlich was entwickelt hat, wird es wohl wirklich keine großen Überraschungen mehr geben.
Hier noch mal alles was ihr voraussichtlich erwarten könnt:
Design
Hier wird es total bahnbrechendes geben……-nicht. Erwarten könnt ihr ein leicht modifiziertes iPhone 6 bzw. iPhone 6s Design. Die Kamera wird auf der Rückseite immer noch rausstehen aber wie neue Leaks zeigen vermutlich nicht mehr mit einem kleinen Ring versehen sein, sondern vom Unibody Gehäuse umschlossen.

Wenn es so aussieht wie auf den geleakten Bildern, dann finde ich es hässlich.

Das iPhone 7 Plus wird voraussichtlich eine Dualkamera haben, ist auch auf den Leak Bildern zu sehen, und überrascht mich tatsächlich, bzw. ich habe bis zuletzt gehofft und hoffe weiter bis zum 07.09. das es nicht so kommt. Ich finde man muss ja nicht jeden Trend mitmachen und andere Hersteller haben ja schon bewiesen, das Bilder dadurch bisher nicht Bahnbrechend besser werden als nur mit einer guten Kamera.
Leistung
Natürlich wird das iPhone 7 auch wieder einen Leistungsschub bekommen und noch mal schneller sein als das iPhone 6s und 6s Plus. So kennt man es von jedem iPhone und das ist keine wirklich Überraschung.
Anschlüsse
Auch bei den Anschlüssen könnte sich was tun. Es ist davon auszugehen, dass Apple den 3,5 mm-Klinkenanschluss für eure Kopfhörer verschwinden lässt und sich damit sicher wieder viele Freunde machen wird hust. Ich finde das übrigens auch recht bescheiden, glaube aber, dass Apple damit nicht lange alleine bleiben wird. Allerdings ist dann die Frage, ob eigene Lightning Headsets wirklich eine gute Idee wären oder Apple vielleicht doch überraschend auf das inzwischen beliebte USB-Typ-C setzt? Ich weiß ich weiß, davon spricht eigentlich niemand, aber es wäre vielleicht der bessere Weg und man wird ja mal hoffen dürfen, oder? 😀
Farben
Bei den Farben wird es wohl nicht viele Überraschungen geben. Wie immer in den letzten Jahren soll es Space Grau, Silber, Gold und natürlich das allseits beliebte Roségold geben. Kleine Überraschung gibt es vielleicht doch. Laut den Kollegen von MacLife soll es ggf. dieses Jahr auch noch eine schwarze Version geben. Nun, ich bin gespannt.
Was glaubt ihr wird da auf uns zukommen? Werdet ihr euch das neue iPhone 7 holen? Ich werde wohl eher beim iPhone 6s bleiben und schau mal was nächstes Jahr so geht. Immerhin ist da 10 jähriger Geburtstag des iPhones und da sollte Apple doch mal richtig was auffahren. Ich hoffe doch sehr, dass Apple sich genau dafür ein richtig cooles „One more thing“ aufbewahrt hat.

Apple Watch 2?

Soll es, wenn man den Kollegen von MacLife glauben kann, ebenfalls geben. Habe ich persönlich bisher nicht so oft im Netz gelesen und glaube auch, dass Apple damit vielleicht bis zum nächsten Jahr wartet. Bisher wurden keine wirklichen Verkaufszahlen zur Apple Watch von den Kollegen aus Cupertino veröffentlicht und das neue WatchOS verspricht deutlich mehr Tempo auf den aktuellen Apple Watches. Aber vielleicht werde ich hier ja wirklich noch überrascht. Ich könnte mir vorstellen, das eine Apple Watch 2 vielleicht auch mit dem 10 jährigen iPhone Geburtstag kommt.
Was meint ihr?

Neues MacBook Pro

Ohhhhhh, beinahe hätte ich es vergessen, natürlich wird auch gemunkelt, dass Apple auch noch das Neue, viel leichtere, viel schlankere und überhaupt total amazing neue MacBook Pro aus dem Hut zaubern wird. Ich habe dazu bereits einen Beitrag mit dem Title: MacBook Pro 2016: One more thing – Alle Gerüchte geschrieben gehabt, wer das noch nicht gelesen hat sollte es schleunigst nachholen, es sei denn ihr wollt euch überraschen lassen. Natürlich ist von Apple Seite nicht bestätigt, dass es ein neues MacBook Pro am 07.09. zu sehen geben wird, und natürlich ist es ja eigentlich ein iPhone 7 Event (merkt man ja schon am Datum), dennoch könnte das die „Überraschung“ des Abends werden.
Software, Software und noch mehr Software
Wie es sich gehört wird an dem Tag bzw. mit dem Verkaufsstart des iPhones natürlich auch eine ganze Palette von neuer Software auf die Welt losgelassen. OS X was jetzt MacOS heißt und in diesem Jahr auf den schmucken Namen Sierra hört. Dann natürlich das neue iOS 10 was bis heute den Status Beta 7 erreicht hat und natürlich das WatchOS 3 auf das ich mich wirklich schon freue, weil endlich unnötige Ladezeiten von der Apple Watch verschwinden, was die Uhr direkt mal in einem ganz anderen Licht dastehen lässt. Und natürlich den neusten Trend, die Multimedia Kiste Apple TV bekommt natürlich auch ein neues tvOS. Ich gehe mal davon aus, dass alles schon am 07.09. zum Download zur Verfügung stehen wird, so wie es meistens der Fall ist. Wer nicht am Beta Programm teilgenommen hat sollte aber vielleicht noch etwas mit der Installation warten. Nicht selten kommt es gerade bei neuen iOS Versionen dazu, dass das iPhone mitunter hier und da Probleme macht oder der Akku stark schwächelt. Wer das vermeiden möchte, wartet besser auf den ersten Patch der meistens nur wenige Tage oder Wochen auf sich warten lässt. Außerdem werden die Server von Apple sowieso wieder schwer zu tun haben, wenn alles wieder gleichzeitig versucht die neueste Software zu laden. Aber, immerhin bekommen nahezu alle ein Update, nicht wie im Android Lager wo man nur hoffen kann noch mal ein Update zu erhalten. 😉
Werdet ihr euch die Keynote ansehen? Das ganze wird natürlich wieder Live von Apple gestreamt. Oder seit ihr schon heiß auf das eine oder andere Gerät? Und wenn ja, welche Geräte sollen es denn werden? Glaubt ihr noch an Überraschungen am 07.09.? Schreibt es mir gerne in die Comments.